Archiv der Kategorie: 5 C-Junioren

C-Junioren – SGM Albuch – SGM Bartholomä/Lautern 5:3 (1:3)

Am Samstag waren unsere C-Junioren zu Gast in Steinheim bei der Spielgemeinschaft Albuch. Nach der Niederlage vom Donnerstag wollte man unbedingt den ersten Sieg in der Saison einfahren.
So wurde auch direkt nach dem Anstoß nach vorne gespielt und Druck auf die gegnerische Abwehr ausgeübt. Aufgrund einer Unachtsamkeit in der Abwehr ging aber die Heimelf in Führung. Kurz darauf erzielte aber Fabio Vogt den Ausgleich. Man machte weiterhin Druck und erzielte durch Lorenz Barth und Jonas Haag die weiteren Treffer zur 3:1 Halbzeitführung.
In der zweiten Halbzeit wendete sich aber das Blatt zugunsten der Heimelf. Unsere Jungs liefen nur noch hinterher und kamen nicht mehr in die Zweikämpfe. So konnte die Heimelf Tor um Tor aufholen und das Spiel sogar noch für sich entscheiden.
Nun heißt es Mund abwischen und es im nächsten Spiel über BEIDE Halbzeiten besser zu machen.
Torschützen: Fabio Vogt, Lorenz Barth, Jonas Haag

C-Junioren – SGM Bartholomä/Lautern – TSB Gmünd 2 1:2 (0:2)

Am vergangenen Donnerstag trafen unsere C-Junioren auf die Mannschaft des TSB Gmünd.
In der ersten Halbzeit waren die körperlichen Unterschiede von den Jungs aus Gmünd gegenüber unseren Spielern deutlich spürbar. Trotzdem wehrten sich unsere Jungs so gut es ging. Leider ging es trotzdem mit einer 0:2 Führung der Gäste in die Halbzeit.
Nach der Halbzeit dann ein ganz anderes Bild, unsere SGM legte die Angst ab und spielte fortan nach vorne. Tim Kisslinger erzielte den hoch verdienten Anschlusstreffer. Auch danach hatte man noch sehr gute Chancen auf den Ausgleich jedoch fanden unsere Jungs ihren Meister am gegnerischen Torwart an diesem Tag und es blieb bei einer unglücklichen 1:2 Niederlage.
Torschütze: Tim Kisslinger

Neue Trikots für die C-Jugend der SGM Lautern/Bartholomä

Die C-Jugend hat für die neue Saison einen Trikotsatz von der Firma JUDO Wasseraufbereitungs GmbH und der Firma Grieser Sanitär-Heizung gesponsert bekommen.
Bei der Übergabe der Trikots wurde die Mannschaft für das erreichen der Meisterschaft der letzten Saison mit einem Geschenk belohnt.
Die Mannschaft möchte sich auf diesem Weg recht herzlich bei den Sponsoren bedanken.

C-Junioren Juniorteam Rosenstein

Ergebnisse vom Wochenende:
Juniorteam II – Spfr.Lorch II 7:2
Torschützen: 2xLeon C., Leo D., Sebastian C. 2x, Clemens W., Yannick S.
Juniorteam I – SGM Möggl./Böb./Heuchl. 1:3
Torschütze: P. Österle

Vorschau Samstag, 28.03.:
14.30 Uhr SGM Großd,/TSB Gmünd/Lindach – Juniorteam I
14.30 Uhr TSV Waldhausen – Juniorteam II

Am Sonntag, 29.03, zum Heimspiel unserer Aktiven gegen die SG Dewangen/Fachsenfeld, werden unsere C-Junioren den Vereinsheimdienst übernehmen. Hier beginnen wir bereits um 10.00 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück, bevor wir dann nachmittags unsere heißbegehrte Rote vom Grill und natürlich Kaffee und Kuchen anbieten werden.
Über zahlreichen Besuch würden sich die Jugendspieler sehr freuen!

Juniorteam Rosenstein C-Junioren Ergebnisse vom 11.10.2014

Ergebnisse vom Wochenende:
Sa. 11.10. SG Weiler/Bettringen II – Juniorteam I 1:6
Tore: 4xC.Knöpfle, A.Mascia, P.Österle
Sa. 11.10. SG Ruppertsh./Spraitb./Durl.II – Juniorteam II 2:4
Tore: 4xFurkan

Vorschau:
Sa. 18.10. 12.00 Uhr Juniorteam II – TSV Adelmannsfelden
Sa. 18.10. 13.30 Uhr Juniorteam I – FC Germania Bargau
Über zahlreiche Unterstützung im Stadion unterm Wirtsberg würden sich unsere Jungs sicherlich freuen. Zudem werden wir das Vereinsheim in Bartholomä öffnen und Kaffee und Kuchen sowie heiße Rote anbieten.

C-Junioren Juniorteam Rosenstein am 23. und 27.09.2014

23.09.14: Juniorteam Rosenstein I – SG Möggl./Böbing./Heuchl. I 0:0
Am letzten Dienstag gastierte die Mannschaft der SG Mögglingen/Böbingingen/Heuchlingen I zum Derby in Bartholomä. Die favorisierten Gäste bestimmten von Beginn an die Partie und drängten unsere Jungs ordentlich in die Defensive. Doch unser Team präsentierte sich vor allem in der Defensive, welche von unserem Abwehrchef PÖ bestens organisiert wurde, taktisch sehr gut und ließ den Gästen dadurch kaum eine nennenswerte Chance zu. Leider war der Respekt in der ersten Hälfte doch etwas zu groß vor unserem Gegner und so konnten auch wir uns, bis auf einen Alleingang von Christoph, keine Torchancen erspielen. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.
Nach der Pause legten unsere Jungs dann einen „Zahn“ zu und gestalteten die Partie wesentlich ausgeglichener. Immer wieder boten sich uns Kontermöglichkeiten, welche wir dann manchmal leider etwas überhastet abgeschlossen hatten.
Auch unsere Gäste versuchten immer wieder, vor allem übers Zentrum, sich Tormöglichkeiten zu erarbeiten. Unsere beiden 6er Leo und Lion waren hier mit Schwerstarbeit beschäftigt.
3 Minuten vor Schluss dann die Chance zum Sieg, als unser Alex alleine Richtung gegnerisches Gehäuse unterwegs war. Leider, sicherlich machten sich hier auch die schwindenden Kräfte bemerkbar, verzog er seinen Abschluss vor dem gegnerischen Tor und so endete die Partie mit einem 0:0 der sicherlich bessern Art.
Fazit: Eine tolle taktische Mannschaftsleistung von 1-15, als auch die Anfeuerungen unserer Fans, bescherten uns gegen den Favoriten einen verdienten Punkt.
Somit freuen wir uns jetzt schon auf die kommende Partie gegen das Topteam aus Essingen.
Mit dieser Einstellung brauchen wir uns sicherlich auch hier nicht verstecken und fahren mit breiter Brust zu unserer nächsten Partie.
Es spielten:
D. Bretzler (Tor), M. Beyazak, B. Rentschar, P. Österle, Y. Söll, T. Riggio, L. Deininger, L. Kapun, N. Müller, C. Knöpfle, A. Mascia, M. Schmid, T. Wild, C. Weber, P. Briest

27.09.14: SGM Pfahlbr./Alfdorf/H-steinenberg II – Juniorteam Rosenstein II ausgefallen
Unser Gegner konnte leider keine Mannschaft stellen

Vorschau:
Sa.,04.10.14 14.30 Uhr TSV Essingen I – Juniorteam Rosenstein I
Sa.,04.10.14 14.30 Uhr SGM Juniorteam Rosenstein II – Spfr.Lorch II