Archiv der Kategorie: TSV Jugendfußball

C-Junioren – SGM Albuch – SGM Bartholomä/Lautern 5:3 (1:3)

Am Samstag waren unsere C-Junioren zu Gast in Steinheim bei der Spielgemeinschaft Albuch. Nach der Niederlage vom Donnerstag wollte man unbedingt den ersten Sieg in der Saison einfahren.
So wurde auch direkt nach dem Anstoß nach vorne gespielt und Druck auf die gegnerische Abwehr ausgeübt. Aufgrund einer Unachtsamkeit in der Abwehr ging aber die Heimelf in Führung. Kurz darauf erzielte aber Fabio Vogt den Ausgleich. Man machte weiterhin Druck und erzielte durch Lorenz Barth und Jonas Haag die weiteren Treffer zur 3:1 Halbzeitführung.
In der zweiten Halbzeit wendete sich aber das Blatt zugunsten der Heimelf. Unsere Jungs liefen nur noch hinterher und kamen nicht mehr in die Zweikämpfe. So konnte die Heimelf Tor um Tor aufholen und das Spiel sogar noch für sich entscheiden.
Nun heißt es Mund abwischen und es im nächsten Spiel über BEIDE Halbzeiten besser zu machen.
Torschützen: Fabio Vogt, Lorenz Barth, Jonas Haag

C-Junioren – SGM Bartholomä/Lautern – TSB Gmünd 2 1:2 (0:2)

Am vergangenen Donnerstag trafen unsere C-Junioren auf die Mannschaft des TSB Gmünd.
In der ersten Halbzeit waren die körperlichen Unterschiede von den Jungs aus Gmünd gegenüber unseren Spielern deutlich spürbar. Trotzdem wehrten sich unsere Jungs so gut es ging. Leider ging es trotzdem mit einer 0:2 Führung der Gäste in die Halbzeit.
Nach der Halbzeit dann ein ganz anderes Bild, unsere SGM legte die Angst ab und spielte fortan nach vorne. Tim Kisslinger erzielte den hoch verdienten Anschlusstreffer. Auch danach hatte man noch sehr gute Chancen auf den Ausgleich jedoch fanden unsere Jungs ihren Meister am gegnerischen Torwart an diesem Tag und es blieb bei einer unglücklichen 1:2 Niederlage.
Torschütze: Tim Kisslinger

Pokalspiele D-Junioren und E-Junioren

E-Junioren Bezirkspokal
Montag, 13.09.2021, 18:00 Uhr:
SGM TSV Bartholomä / SV Lautern II – Sportfreunde Lorch II
Sportplatz Bartholomä

Montag, 13.09.2021, 18:00 Uhr:
TSV Mutlangen I – SGM TSV Bartholomä / SV Lautern I
Sportplatz 1 Mutlangen

Freilos:
SGM TSV Bartholomä /SV Lautern III

D-Junioren Bezirkspokal
Dienstag, 14.09.2021, 18:30 Uhr:
SGM TSV Bartholomä / SV Lautern – SGM TSV Untergröningen Juniorteam Kocher-Lein II
Sportplatz Bartholomä

Freitag, 13.05.2020: Auswirkungen der Pandemie

Der Vorstand des TSV wird mit Beschluss vom 12.05.2020 die am 11.05.2020 möglichen Lockerungen der übergeordneten Organe (Land Baden Württemberg bzw. WLSB und WFV) der durch die Pandemie auferlegten Schließungen noch nicht nachkommen.
Die Vorkehrungen, die dadurch getroffen werden müssten, können von den Verantwortlichen nicht geleistet werden. Explizit bei den Ballsportarten, die der TSV anbietet, ist Körperkontakt kaum zu vermeiden.
Der TSV bietet darum bis zum Ende der Pfingstferien keinen Übungsbetrieb an.
Der Sportplatz bleibt vorerst ebenfalls gesperrt, da dieser als Bolzplatz zählen würde und noch nicht freigegeben werden kann. Hier kann evtl. zum 18.05.2020 eine Lockerung erfolgen, falls dies zugelassen wird.
Ausnahme dieser Sperrung ist das Angebot des TSV für den Reha-Sport. Hier können die Vorgaben des Abstandes wie auch der Hygiene gewährleistet werden, allerdings nur als Outdoor – Angebot. Die Nutzung der Hallen ist noch generell untersagt.
Vorstand Rudi Grimmbacher

Bambini- und F-Junioren-Hallenspieltage in der STB-Halle

Vergangenes Wochenende, 9. und 10.11.2019, fand zum wiederholten Mal in der STB-Halle ein Hallenspieltag der TSV-Jugend statt. Samstags durften die F-Junioren und Sonntags die G-Junioren (Bambinis) antreten.
Wie immer ein kleines Highlight für alle Beteiligten.
Die F-Junioren liefen mit 2 Mannschaften und die G-Junioren mit 3 Mannschaften auf.
Ob Leberkäs-, Salami- oder Schinkenwecken, Kuchen, Lollis oder Esspapier, für Verpflegung war bestens gesorgt.
Durch den tollen Einsatz der Mamas und Papas, Trainer und Organisatoren, war es ein gelungener und erfolgreicher Spieltag.

E-Jugend: TSV Gussenstadt – SG Bartholomä/Lautern 4 : 4

Unsere Mannschaft erwischte einen Blitzstart und ging schon nach 2 Minuten in Führung. Danach hatten wir einige Chancen, um die Führung noch auszubauen. Durch einen zweifelhaften 9 Meter kamen die Gastgeber zum Ausgleich. Dies brachte unsere Jungs dermaßen aus dem Tritt, dass der Gegner innerhalb weniger Minuten auf 3:1 erhöhte. Nach einem Eckball gelang uns vor der Pause durch einen schönen Kopfball der wichtige Anschlusstreffer.
Anfang der zweiten Hälfte schafften wir den verdienten Ausgleich, doch der Gegner schlug zurück und ging abermals in Führung. Leider wurde die ruppige Gangart der Gastgeber vom Schiedsrichter nicht unterbunden, so dass unsere Jungs oft ungestraft auf die Socken bekamen. Als niemand mehr mit dem Ausgleich gerechnet hatte, gelang uns nach einem Alleingang über das halbe Spielfeld in allerletzter Sekunde doch noch das vielumjubelte 4:4.
Es spielten: Luis Weber, Finn Fuchs, Bennet Bauer, Linus Wünsch (1), Kevin Fischer (3), Nick Hieber, Paddy Langauf, Sebastian Hölldampf, Paul Kmoch

E-Jugend SG Bartholomä/Lautern – 1. FC Heidenheim III 1 : 16

Erwartungsgemäß waren wir gegen den 2.Liga-Nachwuchs aus Heidenheim ohne Chance. Der noch verlustpunktfreie Gegner war uns in allen Belangen überlegen. Der Kampfgeist unserer Jungs wurde zumindest mit dem Ehrentreffer belohnt. Jetzt gilt es, die deftige Niederlage schnell abzuhaken, damit wir gegen die nächsten Gegner, die eher unserer Kragenweite entsprechen, wieder erfolgreicher sind.
Es spielten: Luis Weber, Finn Fuchs, Bennet Bauer, Jakob Behringer, Linus Wünsch, Kevin Fischer (1), Theo Bez, Paddy Langauf, Bryan Brudel