Archiv der Kategorie: 7 D-Junioren

D-Jugend: SGM TSV Bartholomä/SV Lautern I – SF Lorch II 2:2 (0:1)

Im letzten Punktspiel in der Herbstrunde waren wir zwar zu Beginn die tonangebende Mannschaft, doch unsere Zuspiele waren oftmals zu ungenau und so kamen wir zu wenig zwingenden Torchancen. Die Gäste verteidigten sehr clever und kamen ihrerseits durch gefährliche Konter zu der ein oder anderen Torchance. Eine davon nutzten sie nach 20 Spielminuten zur 0:1-Führung, die bis zum Pausenpfiff Bestand hatte.
Zu Beginn der 2. Halbzeit waren wir weiterhin bemüht, den Ausgleich zu erzielen, doch die Tabellensituation beschäftigte unsere Jungs anscheinend stärker als angenommen. Das 0:2 in der 45. Minute war ein Wirkungstreffer, von dem sich unsere Mannschaft erst nach einigen Minuten erholen konnten. Als niemand mehr mit der Wende gerechnet hatte, gelang uns 8 Minuten vor Schluss doch noch der Anschlusstreffer. Dieser Treffer mobilisierte bei unserem Team, unterstützt von zahlreichen heimischen Zuschauern, die letzten Kräfte. In der 58. Minute gelang uns nach einer überragenden Einzelleistung tatsächlich noch der nicht mehr für möglich gehaltene Ausgleich.
Der Jubel danach war entsprechend groß, da wir mit diesem Punktgewinn die Staffelmeisterschaft (7 Siege und ein Unentschieden) in der Herbstrunde sichern konnten. Dieser Erfolg wurde nach dem Spiel natürlich gebührend im Vereinsheim gefeiert.
Es spielten: David Durst, Valentin Maier, Bennit Grau, Theo Bez, Adrian Streicher, Ron Gruber (1), Luis Biebl (1), Silas Wünsch, Elias Durst, Vincent Birringer, Jonas Kolb, Leo Knödler.

D-Jugend: TV Lindach – SGM TSV Bartholomä/SV Lautern I 2:5 (1:1)

Beim Auswärtsspiel in Lindach mussten wir auf einem Spielfeld antreten, welches diese Bezeichnung nicht verdient hatte. Auf tiefem, matschigen Untergrund war ein normales Fußballspiel nicht möglich und vieles war dem Zufall überlassen.
Trotz dieser widrigen Umstände kämpften sich unsere Jungs ins Spiel und konnten nach einer Viertelstunde den Führungstreffer erzielen. Danach verloren wir etwas den Faden und mussten den Ausgleich hinnehmen. Bis zur Pause hatten wir noch einige brenzlige Situationen zu überstehen, es blieb aber beim 1:1.
Direkt nach der Pause war es dann soweit und dem Gegner gelang das 2:1. Unsere Jungs erholten sich jedoch schnell von diesem Gegentreffer und uns gelangen wieder bessere Aktionen in der Offensive. Diese Überlegenheit konnten wir in vier Tore ummünzen und das Spiel dank einer tollen Moral doch noch in unsere Richtung drehen.
Es spielten: Leo Knödler, Finn Fuchs, Louis Vogt, Ben Vogt, Luis Biebl, Adrian Streicher, Theo Bez, Noah Vogt (1), Kevin Fischer (3), Jonas Kolb, Silas Wünsch, Erik Früholz

D-Jugend: SGM TSV Bartholomä/ SV Lautern II – SG Bettringen II 9:2 (5:0)

Gegen den Tabellenzweiten legten unsere Jungs los wie die Feuerwehr und wir lagen bereits nach 10 Minuten mit 3:0 in Führung.
Auch danach waren wir unserem Gegner überlegen und konnten vor der Pause noch zwei weitere Treffer erzielen.
In der zweiten Halbzeit änderte sich am Spielgeschehen nur wenig. Am Ende kam ein auch in dieser Höhe verdienter Heimsieg zustande.
Es spielten: David Durst, Julian Götz, Bennit Grau, Valentin Maier, Adrian Streicher (1), Ron Gruber (3), Luis Biebl (3), Silas Wünsch, Elias Durst (2), Moritz Bergter, Lukas Hägele, Paul Kühnhöfer

Pokalspiele D-Junioren und E-Junioren

E-Junioren Bezirkspokal
Montag, 13.09.2021, 18:00 Uhr:
SGM TSV Bartholomä / SV Lautern II – Sportfreunde Lorch II
Sportplatz Bartholomä

Montag, 13.09.2021, 18:00 Uhr:
TSV Mutlangen I – SGM TSV Bartholomä / SV Lautern I
Sportplatz 1 Mutlangen

Freilos:
SGM TSV Bartholomä /SV Lautern III

D-Junioren Bezirkspokal
Dienstag, 14.09.2021, 18:30 Uhr:
SGM TSV Bartholomä / SV Lautern – SGM TSV Untergröningen Juniorteam Kocher-Lein II
Sportplatz Bartholomä

Jugendtrainerausflug D- und E-Jugend

Am 28.06.2019 starteten wir zu unserem jährlichen Jugendtrainerausflug ins Haus Österreich nach Alberschwende in Vorarlberg. Bei herrlichem Wetter reisten wir an und bezogen das Quartier.
Anschließend verbrachten wir einen gemütlichen Abend, es wurde gegrillt und Groß und Klein hatten noch eine Menge Spaß bis spät in die Nacht.
Am Samstag machten wir uns auf den Weg nach Dornbirn, wo wir mit der Gondel hoch auf den Karren befördert wurden. Von dort aus ging es zu Fuß über die Rappenlochschlucht wieder ins Tal. Dort angekommen wurde im Rappenloch Stadel für das leibliche Wohl gesorgt. Anschließend ging es wieder zurück ins Haus Österreich, wo der Abend in zufriedener Atmosphäre verbracht wurde.
Am Sonntag ging es dann nach ausgiebigem Frühstück wieder zurück nach Bartholomä.
Es war wieder einmal ein schönes Wochenende, wo wir Kraft tanken konnten, um unsere Jugendarbeit weiterhin mit großer Motivation ausführen zu können.

Meisterschaft D-Jugend SGM Lautern/Bartholomä

Am Samstag, 18.05.2019, stand das alles entscheidende Rundenspiel unserer D-Jugend der SGM Lautern/Bartholomä gegen den Tabellenzweiten TSGV Waldstetten im Stadion am Wirtsberg an.
Mit einem Sieg konnte man sich vorzeitig den Meistertitel sichern. Die Mannschaft war bestens gelaunt und heiß auf den Titel.
Vom Anpfiff an war man hoch konzentriert und motiviert den Titel zu holen. Es wurde gekämpft und es war jeder für jeden da. Nach einem Eckball, der vom gegnerischen Torwart noch abgewehrt werden konnte, war es dann ein schöner Kopfball von Jerome Gruber, der das 1:0 für die Heimmannschaft markierte.
Dannach spielte man es dann clever, wobei es noch Chanen auf beiden Seiten gab. Dann endlich erfolgte der Schlusspfiff und alle waren überglücklich über das erreichte Ziel, den Meistertitel zu holen.
Wir sind stolz auf diese Mannschaft. Macht weiter so,ihr seid auf dem richtigen Weg!

SGM Lautern/Bartholomä D-Jugend-Meister Saison 2018/2019

D-Junioren: Abschluss Hallenrunde

Am Sonntag, 10.02.2019, spielte die D-Jugend der SGM Heubach/Lautern/Bartholomä 2 ein Hallenturnier in Mögglingen.
Die Mannschaft kam beim ersten Spiel gleich richtig in den Wettbewerb und besiegte die Mannschaft der SF Lorch mit 1:0.
Das zweite Spiel begann man dann schläfrig und verlor leider mit 3:0 gegen die SGM Dewangen/Fachsenfeld.
Im 3.Rundenspiel ging es dann gegen die Auswahl der WFV-Mädchenmannschaft, das dann nach einem spannenden Spiel 2:2 endete.
Das Endrundenspiel um den 5. Platz gegen den SSV Aalen endete dann klar mit 4:1 für unsere Mannschaft.
Gut gemacht Jungs und Mädels.

Jugendturniere und Sommerfest beim TSV Bartholomä am 01.07.2018

Bei sommerlichem Wetter, hat der TSV Bartholomä zu seinem traditionellen Sommerfest eingeladen. Die zahlreichen Besucher konnten sich vom vielseitigen Angebot aus der Küche verwöhnen lassen und wurden von 10-17 Uhr durch ein von der Fußball-Jugendabteilung organisierten Jugendturnier unterhalten.
Von 10-12 Uhr stellten die E-Junioren bei einem Turnier mit 5 Gastmannschaften ihr Können unter Beweis. Hierbei erreichte unsere Mannschaft einen guten dritten Platz. Im Anschluss kam es zu einem Einlagespiel unserer D-Jugend gegen Gussenstadt, das mit 0:4 endete.
Während der Platz für das F-Junioren-Turnier umgebaut wurde, bei dem der TSV Bartholomä auch 5 Gastmannschaften begrüßen durfte, traten die Bluebirds, die Cheerleader-Gruppe des TSV Bartholomä und des FC Bargau auf.
Das Turnier der F-Junioren von 13-15 Uhr verlief auch im Ergebnis positiv für unsere Mannschaft, die den 1. Platz belegen konnte.
Von 15-17 Uhr kamen dann die kleinsten, unsere Bambinis zum Zuge. Auch hier wurde großes Engagement unter dem Beifall der zahlreichen Zuschauern gezeigt.
Direkt im Anschluss des jeweiligen Turniers wurde die Siegerehrung durchgeführt, bei dem jedes Kind ein Sieger war, denn es gab für jeden eine persönliche Trophäe.
Am Ende waren alle zufrieden die gemeinsam, bei so gutem Wetter, schöne Stunden verbringen konnten.
Die Jugendabteilung bedankt sich bei allen Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben.