Meisterschaft D-Jugend SGM Lautern/Bartholomä

Am Samstag, 18.05.2019, stand das alles entscheidende Rundenspiel unserer D-Jugend der SGM Lautern/Bartholomä gegen den Tabellenzweiten TSGV Waldstetten im Stadion am Wirtsberg an.
Mit einem Sieg konnte man sich vorzeitig den Meistertitel sichern. Die Mannschaft war bestens gelaunt und heiß auf den Titel.
Vom Anpfiff an war man hoch konzentriert und motiviert den Titel zu holen. Es wurde gekämpft und es war jeder für jeden da. Nach einem Eckball, der vom gegnerischen Torwart noch abgewehrt werden konnte, war es dann ein schöner Kopfball von Jerome Gruber, der das 1:0 für die Heimmannschaft markierte.
Dannach spielte man es dann clever, wobei es noch Chanen auf beiden Seiten gab. Dann endlich erfolgte der Schlusspfiff und alle waren überglücklich über das erreichte Ziel, den Meistertitel zu holen.
Wir sind stolz auf diese Mannschaft. Macht weiter so,ihr seid auf dem richtigen Weg!

SGM Lautern/Bartholomä D-Jugend-Meister Saison 2018/2019

D-Junioren: Abschluss Hallenrunde

Am Sonntag, 10.02.2019, spielte die D-Jugend der SGM Heubach/Lautern/Bartholomä 2 ein Hallenturnier in Mögglingen.
Die Mannschaft kam beim ersten Spiel gleich richtig in den Wettbewerb und besiegte die Mannschaft der SF Lorch mit 1:0.
Das zweite Spiel begann man dann schläfrig und verlor leider mit 3:0 gegen die SGM Dewangen/Fachsenfeld.
Im 3.Rundenspiel ging es dann gegen die Auswahl der WFV-Mädchenmannschaft, das dann nach einem spannenden Spiel 2:2 endete.
Das Endrundenspiel um den 5. Platz gegen den SSV Aalen endete dann klar mit 4:1 für unsere Mannschaft.
Gut gemacht Jungs und Mädels.

Weihnachtsfeier

Am Freitag, 30.11.2018, durften sich unsere Bambini- und F-Jugend-Kicker auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.
Zur alljährlichen Weihnachtsfeier im TSV-Clubheim, zu der auch traditionell der Nikolaus wieder vorbei kam, fanden sich alle zusammen. Fußballer, Geschwister, Mamas und Papas …
Drauß vom Walde kam er her … und alle Kinder durften für ihn singen bevor es für alle ein kleines Präsent gab.
Nachdem der Heilige Segen vom Nikolaus ausgesprochen war stärkten sich alle mit Schnitzel, Spätzle und Soß.
Gemeinsam wurde anschließend eine Runde Bingo gespielt wo es tolle Preise zu gewinnen gab. Ein runder Ausklang des Abends war hier selbstverständlich.
Wir wünschen allen eine schöne und behutsame vorweihnachtliche Zeit.

F-Junioren/G-Junioren

Am vergangenen Wochenende, 10. und 11.11.2018, war die STB-Halle Austragungsort der ersten Hallenspieltage für die Saison 2018/2019.
Mit jeweils 2 Mannschaften der F-Junioren und der G-Junioren (Bambinis) war der TSV vertreten.
Weitere 16 Mannschaften aus den umliegenden Ortschaften waren am Samstag und über 20 Mannschaften am Sonntag angereist. Der starke Andrang wurde durch die vielen mithelfenden Hände bravourös gemeistert. Hierfür ein HERZLICHES DANKESCHÖN.
Im Fair-Play-Modus wurden die Spiele bestritten, was bedeutet, dass alle Kinder an diesen Tagen Gewinner waren. Selbst auf die Schiedsrichter kann (soll) dabei verzichtet werden, da die Kinder vorbildlich zeigen, wie sie auf die Regeln achten z.B. Seitenaus, Foul, etc. … und diese dann freiwillig anzeigen.
Davon kann man nur lernen …

Jugendtrainerausflug

Am 27.07. starteten wir zu unserem jährlichen Jugendtrainerausflug ins Haus Österreich nach Vorarlberg. Nach einer stressfreien Fahrt kamen wir gegen Abend im Bregenzer Wald an.
Nachdem das Quartier bezogen und alle hungrig und durstig waren ging es sofort an den Grill. Als dann alle gestärkt waren, konnte der Abend bei gemütlichem Beisammensein ausklingen.
Am Samstagmorgen waren leichte Regenschauer aufgezogen, was aber unserem Vorhaben, eine ausgedehnte Wanderung zu machen, keinen Abbruch tat.
Mit der Gondel ging es von Dornbirn aus hoch auf den Karren, wo wir eine herrliche Aussicht über das Rheintal hatten.
Nach einem tollen Abstieg wurde im Tal noch für das leibliche Wohl gesorgt, bevor es wieder zurück ins Quartier ging.
Am Abend wurde noch ein kurzer Abstecher an die Bregenzer Ache unternommen, bevor dann alle erschöpft aber glücklich den Abend ausklingen ließen.
Am Sonntag gegen Mittag machte man sich dann leider wieder auf den Heimweg, das Wochenende war viel zu schnell vorbei.

Trainerausflug

Am Wochenende vom 13.-15.07.18 fand der mittlerweile schon traditionelle Trainerausflug nach Alberschwende ins Haus Österreich statt.
Mit insgesamt 21 Personen, davon 11 Kinder, fuhr man am Freitagnachmittag Richtung Bregenzer Wald los.
Bei hochsommerlichen Temperaturen und einem herzhaften Grillfest klang der erste Abend bilderbuchmäßig aus.
Am Samstagmorgen ging es nach Dornbirn und mit der Gondel hinauf auf den Karren. Ein toller Abstieg wurde belohnt als es über eine lange Hängebrücke durch die Rappenlochschlucht ging.
Am späten Nachmittag, als alle wieder zurück auf der Hütte waren und keiner genug vom Wandern hatte, ging es zur zweiten Wandertour an die Ache. Schnell hatten alle ihre Badekleider an um sich im Bergwasser abzukühlen.
Nach einem (Sekt-)Frühstück am Sonntagmorgen brachen alle gemeinsam wieder zur Heimfahrt auf, um rechtzeitig das WM-Finale gemeinsam im Clubheim anzusehen.