Archiv für den Monat: Juli 2016

Bambini Saisonabschluss

Mit 35 Grad im Schatten konnten alle Bambinis mit Geschwistern und Eltern einen gelungen Saisonabschluss am Mittwoch, 20.07.16, feiern.
An der Grillstelle gegenüber der JOB wo eine große Birke Schatten spendete trafen wir uns alle um 16.00 Uhr.
Während die Papas das Feuer entfachten haben die Mamas VIELE Eimer und Wasserbomben mit Wasser befüllt. Da blieben nach der anschließenden Wasserschlacht nur wenige Kleider trocken.
Im Beachfeld wurde Fußball gespielt oder am Schattenplatz unterm Sonnensegel große Tunnel gegraben. Nach all der harten Arbeit wurden alle Mäuler mit Würstchen und Steaks versorgt.
Ein toller Saisonabschluss … und wäre am nächsten Tag keine Schule oder KiGa gewesen wäre es an diesem Abend sehr spät geworden.2016-07-20-Bambini1
2016-07-20-Bambini2

F-Jugend in Bargau

Mit nur fünf Spielern – Celine, Paul, Sandro, Tim, Hannes – traten wir das Turnier an. Alle gingen an ihr Limit und zeigten z.T. wirklich gute Spielzüge – vielleicht auch gerade deshalb, weil wir keine Auswechslungen vornehmen konnten und dadurch die einzelnen Positionen klar waren. Das war von Erfolg gekrönt. So erreichten wir nach zwei Siegen (Essingen, Böbingen) und einer Niederlage (Bargau) das Halbfinale. Dort verloren wir zwar gegen Herlikhofen (dem späteren Sieger), konnten aber gegen Bettringen punkten und wurden somit insgesamt Dritter!
Ein hervorragendes Ergebnis für ein Team ohne Auswechselspieler, wie selbst die Turnierleitung später bei der Siegerehrung erwähnte. Großes Lob an alle!2016-07-23-F-Jugend

Mit 21 „Events“ endet nun die Saison für die F-Jugend und wir gehen alle wohlverdient in die Sommerpause bis Mitte September. Es kommen neue Spieler hinzu, andere werden gehen – wie es dann wird, das werden wir sehen!
Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Beteiligten bedanken, die in irgendeiner Weise für das Gelingen der gesamten Saison beigetragen haben. Dazu gehören die Eltern und Betreuer, mein Mitstreiter Wolfgang Schick sowie unsere Trainerkollegen der E-Jugend, die Verantwortlichen des TSV und natürlich vor allem die Spieler/innen. Aus meiner Sicht war dies eine erfolgreiche Saison mit viel Spass und ohne Verletzungen – und ich hoffe für alle, dass das auch weiterhin so sein wird.
A. Böhm

F-Jugend Abschluss

Am Freitag, 15.07., ging’s wieder einmal los – aber diesmal nicht zu einem Spieltag sondern zum Saisonabschluss auf die Mögglinger Skihütte nach Lauterburg. Und auch nicht mit dem Auto, sondern zu Fuß. Mit dabei nur das Allernötigste: Sprudel und Fussball. So wanderten wir allesamt kickend nach Lauterburg. Dort wurden schnell die Schlafsäcke und Isos entrollt und dann gleich wieder weiter gekickt. Zum Abendessen gab’s dann Pizza, danach verbrachten wir einen mehr oder weniger turbulenten Abend mit Spielen, Toben, Quatschmachen und Quiz bis dann auch irgendwann wirklich der Letzte schlief. Am nächsten Morgen ging’s um ca. 7 Uhr schon wieder weiter. Nach einem guten Frühstück wurde dann wieder alles zusammengepackt und wir marschierten zurück, so dass wir um etwa 11 Uhr in Bartholomä waren.
Dieser kleine Ausflug war für alle zwar anstrengend aber auch toll. Die Kinder hatten auf alle Fälle ihren Spaß! Und bis auf einen kleinen Spreißel im Zeh verletzte sich Gottseidank niemand.2016-07-15-F-Jugend

TSV Bartholomä – 1FC.Heidenheim

E-Jugend Sieg gegen den 1. FC Heidenheim

Am vergangenen Dienstag absolvierten die E-Jugend anstatt Training ein Freundschaftsspiel
gegen eine gemischte Mannschaft aus E & F Jugendspielern vom 1. FC Heidenheim.
In der ersten Halbzeit war das Spiel zwischen beiden Mannschaften ausgeglichen und mit
einem 0:0 ging es in die Kabine. Gleich nach Anpfiff der 2. Halbzeit schossen wir unser 1. Tor und
von da an lief es bei unserer Mannschaft wie am Schnürchen J. Am Ende des Spiels stand es 6:1 für uns gegen den
FCH. Jedes einzelne Tor wurde toll herausgespielt. Ein riesengroßes Lob an die ganze Mannschaft –
weiter so Jungs & Mädels !!!

Für den TSV spielten : Marco Bucher, Sofia Mayer, Benny Mezger, Jan-Luca Geil, Christoph Bäurle,
Celine Weinhold, Luca Bohro, Hannes Fuchs
20160712_171236

F-Jugend-Turniere

Die letzten zwei Turniere in Böbingen und Heuchlingen standen ganz unter dem Motto „Dabeisein ist alles“. Die Jungs gaben trotz starker Gegner und großer Hitze (v.a. beim Klingenmaier-Cup) zwar ihr Bestes, konnten aber leider jeweils nur ein Spiel gewinnen. Da jedoch am Ende ein kleiner Preis wartete, vergaß man schnell die verlorenen Spiele.
In Heuchlingen tat die Aussicht auf ein erfrischendes Bad im Anschluss auf den Fussball ihr Übriges dazu, die Laune zu steigern. Die Mannschaft wurde zudem verstärkt durch Lea Häfele (vorne links), die nun mit zum Team gehört und prompt ihr erstes Tor erzielte.
Uns erwartet nun noch am 23.07. das letzte Turnier dieser Saison in Bargau, bei welchem wir als Abschluss nochmals alles geben wollen, bevor es dann in die lange Pause geht.2016-07-09-F-Jugend

Bambini-Turnier in Heuchlingen

Beim Wegfest in Heuchlingen haben sich unsere kleinsten Kicker bei 30° im Schatten sehr tapfer geschlagen. Das schönste dabei waren die mit Wasser gefüllten Eimer am Spielfeldrand, die wie ein Magnet die Kinder angezogen haben. Da blieb kein Trikot trocken.
Von 15 angetretenen Mannschaften konnten wir den 9. Platz erzielen. SUPER…
Für den TSV spielten: Levi, Adrian, Kevin, Jonas, Leo, Luis B., Nick, Moritz, Jakob, Theo
Es fehlen: Louis, Ben und Noah2016-07-10-Bambini-2
2016-07-10-Bambini-1

Abschluss der E- Jugend

E-Jugend Abschluss
Am vergangen Freitag starteten die E-Jugend mit Ihren Trainern gutgelaunt am Dorfhaus zu Ihrem Abschlussausflug. Nachdem uns ein paar Eltern nach Heubach gefahren hatten, starten wir unsere Wanderung zur Albvereinshütte in Heubach mal von der „anderen Seite“ aus . Zusammen marschierten wir den „Zick-Zack-Weg“ zur Ruine hinauf, ehe wir unsere erste Rast in der Waldschenke einlegten um ein Eis zu essen. Frisch gestärkt ging es nun weiter zur Albvereinshütte in der wir dann gut angekommen sind. Zuerst wurden die Hütte erkundet und die Schlafplätze verteilt ehe unser Gepäck gebracht wurde. Nachdem nun alle Ihre Schlafsäcke und Isomatten verteilt hatten wurde erstmal ausgiebig Fussball gespielt. Zwischenzeitlich wurde die Grillstelle und das Feuer von den Trainer fertig gemacht sodass bald gegrillt werden konnte. Die Thüringer und Roten wurden im Nu verputzt und schon ging es wieder weiter mit Fussball spielen …. Nachdem alles verräumt war wurde noch eine kleine Abendwanderung gemacht ehe am Lagerfeuer wieder Witze und Geschichten erzählt wurden. Als es kühler wurde zogen wir uns in die Hütte zurück und machten dort noch Spiele ehe gegen Mitternacht alle ins Bett gingen. An Schlaf war da natürlich noch nicht zu denken, jedoch nach einiger „langer“ Zeit kehrte Ruhe ein  Um 7 Uhr morgens waren dann schon alle „mehr oder weniger“ munter und wir machten die Hütte sauber bis uns frische Brötchen geliefert wurde. Nach einem tollen Frühstück verstauten wir das Gepäck wieder im Auto und wanderten wieder Richtung Heimat. Über Lauterburg ging es wieder Richtung Bartholomä. Im Oberer Berg 12 wurde dann unser letzter Stop gemacht – da bekamen wir noch ein Deutschland Eis spendiert um dann zum Treffpunkt mit den Eltern am Dorfhaus zu marschieren. Als Abschlussgeschenk bekamen noch alle E-Jugend-Spieler einen neuen TSV Kapuzenpulli, das wir von den Einnahmen am Heimspieltagen der E-Jugend „ergrillt“ haben.
Auf diesem Weg verabschieden wir uns von unserem Kapitän Marco Bucher, der in der kommenden Saison die Kickstiefel in der D-Jugend für den FC Stern Mögglingen schnüren wird. Marco, wir werden Dich echt vermissen !!!
Ein großer Dank auch nochmals an Oli G. der uns die Übernachtung wieder möglich gemacht hat !
20160708_152401IMG-20160709-WA000820160708_16135120160708_17325020160708_16100220160708_210917
Birkenschnalzer20160708_21104320160708_22250820160708_16142620160709_075401IMG-20160709-WA000220160709_11110320160708_23371420160709_154159(1)