Archiv für den Monat: November 2015

Weihnachtsfeier der E-Jugend

Weihnachtsfeier der E-Jugend
Alle Jahre wieder verwöhnen unsere jungen Kicker Ihre Familien mit einem 3-Gänge-Menü im Clubheim. Alle trafen sich am Freitag um 15 Uhr um gemeinsam zu kochen. Eine Brokkoli-Kürbissuppe, Schweinefilet im Speckmantel mit Karottenstiften und selbstgemachten Schupfnudeln sowie Vanilleeis im Schokonest mit Apfelringen mussten vorbereitet werden. Es wurde von allen kräftig geschnibbelt, gewürzt, gebraten und natürlich auch die Tische festlich dekoriert. Um 18 Uhr war es dann soweit und die Eltern und Geschwister kamen. Nach einem Begrüßungsgetränk suchten sich alle einen Platz und die Suppen wurden von den Kindern serviert. Nachdem schon die Vorspeise super lecker war freute sich jeder schon auf den Hauptgang der dann auch wiederum von den Kindern gebracht wurde. Der Nachtisch durfte natürlich nicht fehlen und so waren nach dem Essen alle zufrieden und glücklich dass es allen so gut geschmeckt hat und reibungslos geklappt hat. Ein großes Lob an die Kinder für Ihren Einsatz. Ein besonderen herzlichen Dank geht an Frau Funk sowie Herrn Schiele für die , wie immer, tolle Unterstützung !!! Die Kinder erhielten dann noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk von den Trainern – neue Jacken die Sie voller Stolz gleich anprobierten. Ein schöner, lustiger, geselliger Abend ging spätabends zu Ende. Eine super Gemeinschaft von allen (Eltern und Kindern) in unserer E-Jugend – darauf kann der Verein stolz sein.
team arbeit vorberreitungvorbereitung menüMenü Kartemenü vorbereitungsuppe menü 3essen menü 2einlauf menümenü manschaftsfotoNachtisch E jugenddeco menüneue jacken e jugend 1

Spieltag in Steinheim

E-Jugend
Am Sonntagnachmittag mussten wir zum 2. E-Jugend Spieltag in der Wentalhalle in Steinheim antreten. Insgesamt standen 5 Spiele auf unserem Spielplan. Leider mussten wir an diesem Tag gegen sehr starke Teams antreten , so dass am Ende es leider nur zu einem Unentschieden gegen die SF Lorch reichte. Hervorzuheben ist an diesem Tag Celine Weinholds Doppelpack mit anschließendem Rad das die Halle zum toben brachte – Mike denk bitte an die verlorenen Wette 
Für den TSV spielten : Marco Bucher, Benny Mezger, Nico Ackermann, Christoph Bäurle, Luca Bohro, Celine Weinhold (2)

F-Jugend Hallenspieltag in Aalen

Letzten Samstag, 14.11.2015, liefen wir voller Erwartung und Mannschaftsstärke zu unserem zweiten Hallenspieltag in Aalen ein.
Die beiden ersten Spiele gegen TV Straßdorf 1 und SSV Aalen 1 gingen leider mit 0:2 und 0:4 verloren. Einerseits weil es uns ein wenig an Konzentration mangelte, andererseits jedoch an der klaren körperlichen und spielerischen Überlegenheit der Gegner.
Unsere Jungs waren jedoch trotz allem noch hoch motiviert und versuchten so gut wie möglich, die Zeit von 1.5 Stunden bis zu unserem nächsten Spiel zu überbrücken.
Nach langer Wartezeit freuten wir uns, endlich nochmal spielen zu können, doch: unser Gegner war einfach schon nach Hause gefahren!
Ganz spontan sprang der ebenfalls sehr starke SV Hussenhofen 1 ein und wir bestritten ein „Freundschaftsspiel“. Dieses wurde leider auch noch mit 0:2 verloren, allerdings spielten wir um zwei Klassen besser.
Für den TSV spielten:
h.v.l.: Felix Rauch, Sandro Ritz, Fabio Vogt, Adrian Schick, Paul Bassler
v.v.l.: Tim Kisslinger, Hannes Fuchs, Felix „Rudi“ Dirr, Ferdinand Ochs

2015-11-14-F-Jugend

Bambinis in Mergelstetten

Zum Auftakt der Hallenrunde in Heidenheim beim SV Mergelstetten gab es den ersten großen Erfolg unserer Bambinis. Mit großem Einsatz und mittlerweile ganz gut anzusehendem Zusammenspiel wurde dieser torreiche Spieltag abgeschlossen.
Noch mehr Tore hätten es werden können, wäre das Aluminium nicht so oft im Weg gewesen.
Tolle Leistung, weiter so Jungs …
Für den TSV spielten: Louis, Ben und Noah Vogt, Adrian Streicher, Nick Hieber, Theo Bez

F-Jugend Straßdorf

Am letzten Samstag, 7.11.15, waren wir bei unserem ersten Hallenturnier in Straßdorf. Dass wir überhaupt antreten konnten, verdanktem wir dem Umstand, dass wir Verstärkung von den Bambinis in Form der „3V“ erhielten: Ben, Louis und Noah Vogt. Von unseren eigenen neun Spielern waren fünf verhindert.
Mit voller Mannschaftsstärke aber gehörigem Respekt gingen wir an den Start, denn wir wußten, dass wir nur gegen erste Mannschaften spielen würden und rechneten schon im Vorraus mit hohen Niederlagen.
Umso begeisterter und erstaunter waren wir Trainer und Eltern, als unser erstes Spiel 0:0 gegen DJK Aalen ausging. Leider verloren wir die nächsten Spiele gegen SV Hussenhofen 1, SG Wasseralfingen 1 und SV Waldhausen 1 sehr klar. Beim letzten Spiel spielten wir mit derselben Aufstellung wie im ersten Spiel und erzielten prompt wieder ein 0:0 gegen den TSV Westhausen.
Das einzige Tor – und noch ein sehr schönes dazu – schoss Fabio Vogt, der in der Abwehr alles gab und viele weitere Gegentore verhinderte. Seine Brüder und auch die anderen unserer Mannschaft zeigten ebenfalls volles Engagement und vor allem wenig Respekt vor den oft mehr als einen Kopf größeren Gegnern. Hut ab!
Alles in Allem trotz Niederlagen ein sehr passables Ergebnis, wie ich finde. Wir blicken erwartungsvoll auf den nächsten Spieltag in Aalen am kommenden Wochenende …
Für den TSV spielten:
h.v.l.: Felix Dirr, Tim Kisslinger, Ferdinand Ochs, Fabio Vogt
v.v.l.: Louis, Ben und Noah Vogt2015-11-07-F-Jugend

Hallenturnier in Bargau

E-Jugend
Am Samstag waren wir zum ersten Hallenspieltag in Bargau zu Gast. Insgesamt mussten wir an diesem Vormittag 4 Spiele bestreiten. In unserem ersten Spiel standen wir dem TSV Essingen gegenüber das wir leider mit 1:3 verloren haben. Im zweiten Spiel des Tages gelang uns gegen die Mannschaft aus Hofherrnweiler ein kämpferisches 0:0. Nach einer längeren Pause in der sich alle ordentlich gestärkt hatten, mussten wir gegen die Jungs & Mädels von Waldstetten ran. Hier war es ein Spiel auf das gegnerische Tor jedoch fehlte uns das Glück im Abschluss. Hier endete die Partie dann auch 0:0. Am letzten Spiel des Tages hieß unser Gegner Bargau I, die bis dahin spielerisch beste Mannschaft des Tages. Nach großartigem Kampf unserer Jungs & Mädels mussten wir leider ein Tor hinnehmen und verloren dieses Spiel knapp mit 0:1. Jedoch konnten an diesem Tag alle zufrieden nach Hause, denn jeder in der Mannschaft hat sein Bestes gegeben !
Für den TSV spielten: Marco Bucher (1), Benny Mezger, Nico Ackermann, Jan-Luca Geil, Luca Bohro und Celine Weinhold
E-Jugend foto- Bargau

E-Jugend Derby in Lautern

E-Jugend Derby in Lautern
Am Samstag mussten wir zu unserem letzten Feldrundenspiel bei unseren Freunden aus Lautern antreten. Nach einer grandiosen ersten Halbzeit, in der wir 3,4 Tore hätten schießen müssen, ging es in die Halbzeitpause mit einer 1:0 Führung. Nach Wiederanpfiff erkannten wir unsere Mannschaft nicht wieder, denn innerhalb 10 Minuten lagen wir 1:3 zurück. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und unbändigem Wille schafften wir noch den Anschlusstreffer zum 2:3. Nur durch ein Foul konnten wir in der letzten Aktion gestoppt werden und so legte sich unser Kapitän Marco den Ball zurecht und hämmerte Ihn zum verdienten 3:3 unter die Latte. Danach lagen sich alle voller Freude in den Armen und manch Glücksträne wurde vergossen ….. Wir hoffen dass wir in der Halle an die Leistung anknüpfen können.
Für den TSV spielten : Marco Bucher (2), Sofia Mayer, Benny Mezger, Nico Ackermann, Christoph Bäurle, Jan-Luca Geil, Celine Weinhold (1), Luca Bohro
IMG-20151031-WA0032
IMG-20151031-WA0028